5
Nov
2019

Beziehung & Glaubensmuster

Unsere Gedanken.

Sie sind wichtig.
Wichtig für
die Schaffung
unserer Überzeugungen.

Es liegt an uns,
wie wir
diese Gedanken
einrahmen.

Ja wir können
in negativen Glaubensmuster
stecken bleiben.

Wenn wir uns
in einem negativen Gedankenmuster befinden,
müssen wir aktiv werden.
Wir müssen etwas tun,
um es zu verändern.

Festgefahrene Glaubensmuster
könnten z.B. diese Sätze sein:
Es gibt niemanden da draußen für mich.
Was ich will, gibt es nicht.
Ich werde immer allein sein.
Ich bin nicht gut genug.

Versuche es zu verschieben:
Ich bin ein Magnet für Liebe.
Ich vertraue darauf,
dass gute Beziehungen in meine Erfahrung einfließen.

Ich öffne mich
für bewusste Verbindungen.
Ich öffne mich
für diejenigen, die mein Vertrauen
und meine Liebe verdienen.
Ich bin es wert,
seelentiefe Verbindungen zu haben.
Ich ziehe nur hohe Schwingungsverhältnisse an.

Du kannst diese Arbeit auch mit Kristallen unterstützen um zu verstärken.
Verwende zum Beispiel: Ametrin, Aragonit, Rosenquartz- und Calcit-Kristalle.

Habt eine sanfte Zeit.

Geliebt.Wir.Alle
Deine An***

Du möchtest Kristalle bestellen?
Sende mir gern eine Mail.

3
Nov
2019

Wir

…und wir tanzen….

Du Mann
Ich Frau

Wir tanzen
den Tanz,
den natürlichen Tanz
des Männlichen,
des Weiblichen.

Den Tanz
der Freiheit.

Den Tanz
der Einigkeit.

Den Tanz
der Ewigkeit.

Den Tanz
der zeitlosen Verbindung.

Es ist die Suche.
Unsere Suche.

Es ist
das Ur-Weibliche.

Die Suche nach
Verbindung, Kontraktion und Zusammengehörigkeit.

Es ist
das Ur-Männliche,
welches aufnimmt und
auf so vielfältige Weise
hindurch dringt,
seine Energie,
sein Handeln,
sein Zweck.

Wir sind wie Sonnenstrahlen.
Wir berühren die Erde.
Wir nähren uns und
blühen auf.

Du bist
das Männliche.
Du bist Freiheit.

Je freier du bist,
je freier du dich fühlst,
umso mehr
suchst du mich.

Bist auf der Suche
nach mir.
Nach unserer gemeinsamen Heimat.

Du willst zurückkehren.

Zurückkehren,
in die weibliche Heimat.

Dies ist unser Tanz.
Schon immer.
Für immer.

Der Tanz
der Polaritäten.

Wir verstehen
die Polaritäten.
Mal weniger,
mal mehr.

Unser Umgang miteinander.
Es ist wichtig.
Wichtig zu verstehen,
zu vertrauen,
zu lernen,
damit eine gesunde Beziehung
entstehen kann.

Sobald wir bereit sind,
die männlichen und weiblichen Polaritäten
in uns zu neu erkennen,
neu zu erforschen und
in eine neue Harmonie
des inneren Verbindungszustand
zu bringen,
sind wir bereit,
die äußere Realität
als die entstehende Energiekraft zu akzeptieren
und zu nutzen,
um ein besseres Leben zu schaffen.

Es ist an uns,
die Disharmonie
zwischen dem Männlichen und dem Weiblichen
zu beenden.

Es ist an uns,
die innere Heilung
der männlichen und der weiblichen Kräfte
herbeizuführen und zu heilen.

Du und ich wissen,
sobald diese Kräfte geheilt sind,
werden wir dieses Leben lieben,
werden wir uns lieben und
werden eintauchen
in unser heiliges Wissen,
in unser Selbst und
in das des jeweils Anderen.

Wir.Sind.Ein.Tempel.

Geliebt.Wir.Alle
Deine An***

©antje bergau


1
Nov
2019

Neue Welten entstehen

Neue Welten
entstehen.

Neue Welten
die dich
dorthin bringen,
wohin du willst.

Neue Welten
entstehen.

Neue Welten
entstehen,
wenn du
vertraust.

Neue Welten
entstehen.

Neue Welten
entstehen,
wenn du dich
ausprobierst.

Neue Welten
entstehen,
wenn du Dinge
auf völlig neue
Weise tust.

Steh zu all deinen Gefühlen.

Geliebt.Wir.Alle
Deine An***

©antje bergau

31
Okt
2019

Samhain – Zauber, Wurzeln, Würdigung und Rituale

SAMHAIN

Dieses Fest ist der Verbindung mit den eigenen Wurzeln und ihrer Würdigung gewidmet.
Wir werden uns bewusst, dass unser eigenes Leben eng verwoben und verbunden ist, mit vergangener und kommender Generationen.

Dieses Fest ist unseren Vorfahren, unseren Ahnen und Ahninnen gewidmet, die gegangen sind und ebenso denen, die noch nicht geboren sind. Es ist das Fest der Anderswelt. In diesem Feld sind alle Energien, alle Fähigkeiten und Wesensheiten der Vergangenheit und der Zukunft angelegt.

Eine besondere Zeit um in Kontakt zu treten und das Gespräch zu suchen.

Was möchten unsere Ahnen und Ahninnen uns sagen?
Was möchte sie uns mitteilen?
Was möchten sie uns mitgeben?

Zeit um Fragen zu stellen sowie Antworten und Segen zu erhalten und zu erfahren.
Zeit um wertzuschätzen woher wir kommen, wohin wir gehen.
Read More

28
Okt
2019

Die Neumondin und ihre Zeitqualität im Skorpion 28.10.2019

Die neue Mondin
bringt das Verborgene ins Licht.

Licht bringen,
in Bereiche,
in denen Unsicherheit und
Unentschlossenheit besteht.

Die neue Mondin
verhilft zu
neuen Informationen.

Dies kann zu
großen Veränderungen führen.

Wir werden daran erinnert,
in unserem höchsten Gut verwurzelt
weiter voranzukommen.

Die neue Mondin
kann uns zeigen,
wo ungesunde Versuchungen
und Anhaftungen
unsere Energie
in Mitleidenschaft ziehen.

Nehm das als Aufruf,
sich von dem zu entfernen,
was unseren Körper,
unser Herz,
unseren Geist und
unsere Seele belastet.

Der Skorpion
regiert seelentiefe Verbindungen und
wir werden aufgerufen,
uns zu fragen,
ob diese Verbindungen,
an denen wir festhalten,
gewollt und dienlich sind
oder alte Muster von
Co-Abhängigkeit sind.

Wir werden aufgefordert,
sicherzustellen,
dass Projekte und Pläne
gut vorbereitet sind,
bevor wir weitermachen.

Klarheit ist erforderlich
um beste Ergebnisse zu erzielen,
in allen Bereichen und Beziehungen.

Sei dir sicher und klar,
bei all deinen Entscheidungen,
bevor du handelst.

Die neue Mondin,
dient dazu,
dein Engagement für
Projekte, Wege, Menschen
zu stärken.

Frage dich,
was du willst.

Sei achtsam!

Eliminiere
unaufrichtige Beziehungen,
Versprechen,
Menschen,
die nur mit dir spielen,
damit sie bekommen
was sie wollen.

Erkenne die Wahrheit.

Geliebt.Wir. Alle.

Deine An***

©antje bergau