19
Mai
2020

Du selbst sein

Und wenn alles
was du heute tust,
dich selbst zu halten,
sei stolz auf dich.


Dinge ändern sich.
Von Moment zu Moment.

Erlaube dir
zu fühlen.

Gib dir
die Erlaubnis.

Erlaube dir,
still zu sein,
zu tanzen,
zu weinen,
zu lachen.

Gib dir
die Erlaubnis.

Erlaube dir
zu fühlen.

Dich fühlen,
am Morgen,
Mittags,
Nachmittags,
am Abend.

Wann ruft
dein Körper
nach einer Auszeit?

Gib dir
die Erlaubnis.

Deinen Körper
und deinen Geist
zurückzunehmen,
zu sortieren,
zu nähren.

Erlaube dir,
auf dich aufzupassen.

Erlaube dir,
dich hinzugeben
mit deiner Vision,
deinen Wünschen
für dein Leben
in dir.

Halte inne.
*Was möchtest du in die Welt bringen?
*Was möchtest du in deinen Armen halten?
*Was verursacht Stress in dir?
*Fühlst du dich bedrängt, gedrängt?
*Was darf losgelassen werden?
*Was und wem darfst du vergeben?

Erlaube dir,
zu fühlen.

Es gibt
keine Regeln,
wie du dich zu fühlen hast.

Pass auf dich auf.
Liebe dich.
Sei stolz auf dich.
Immer!

©antje bergau

You may also like

Sie ist eine Frau
Progressive Muskelentspannung – Livestream Online
We are Moon – Heilungsabend für Frauen im Neumond – Dienstag, 21.6.2020 – Livestream Online
Sinnlichkeit