15
Feb
2019

Frei

Oh Du,
du wilder Geist
meiner Ahnen
der in
meinem Herzen wohnt,
durch meine Adern fließt…

Dich kann
und will ich
nicht zähmen,
nicht einsperren,
nicht verleugnen.

Immer
sollst du leben,
sollst du wild sein,
sollst du frei sein,
sollst du tanzen,
sollst du singen,
sollst du lieben.

Nichts
und
Niemand
wird dich brechen.

©antje bergau



You may also like

Träume
Portaltage sind Seelenheiltage
Küsse vom Universum
Vorgefühl