1
Mrz
2019

Liebe – Ein Seinszustand

„Wirkliche Liebe ist
keine Beziehung, 
sondern ein Zustand, 
man ist nicht verliebt, 
sondern 
man ist 
Liebe.

Wenn ich 
über Liebe spreche, 
spreche ich 
über einen Zustand 
der Liebe. 

Ja, 
Beziehung ist gut, 
aber die Beziehung 
ist unecht, 
wenn du den Zustand 
der Liebe 
noch nicht erlangt hast. 

Dann ist 
die Beziehung 
nicht nur 
eine Vortäuschung – 
eine gefährliche Täuschung -, 
denn sie kann 
dich immer 
wieder betrügen, 
sie kann 
dir immer wieder 
vorgaukeln, 
du wüsstest, 
was Liebe ist, 
und 
du weißt es nicht. 

Liebe ist 
im Wesentlichen 
ein Seinszustand, 
man ist 
nicht verliebt, 
sondern 
man ist 
Liebe.

Und diese Liebe 
entsteht nicht, 
indem man 
sich in jemanden 
verliebt.

Diese Liebe entsteht, 
indem man 
nach innen geht –
nicht, 
indem man fällt, 
sondern 
indem man aufsteigt,
nach oben steigt, 
über sich hinaus.

Man wächst 
über sich 
selbst hinaus.

Ein Mensch 
ist Liebe, 
wenn 
sein Wesenskern 
still ist, 
es ist ein Lied 
der Stille.“

(Osho)

You may also like

Verzeihen
Leben
Träume
Portaltage sind Seelenheiltage