13
Jul
2017

MELODIE DES HERZENS

MELODIE DES HERZENS

Welches Instrument bist Du?
Welcher Rhythmus bist Du?
Welche Melodie bist Du?

Frage an Dich:
Hast Du heute schon einen sonnigen Ton für Dein Herz gefunden?
Hast Du einen Ton für Dein Leben gefunden?

Gehe ich ja eher davon aus, dass die wenigsten morgens summend, singend und tanzend vor Freude aus dem Bett hüpfen (…außer vielleicht am Wochenende..,-))

HIER, in unserem Leben, mit unserem menschlichen Körper, mit unseren menschlichen Bedürfnissen, mit all unserem wunderbaren Menschsein, durchleben wir jeden Tag eine Geburt.

Jeder Tag birgt Neues.
Jeder Tag, jede Minute, jede Sekunde ist vollkommen neu.
Jede unserer Handlungen ist neu, niemals gleich.

Wir wandeln auf den verschiedensten Pfaden voller Abenteuer, Trauer, Freude, Hindernisse, Begegnungen der unterschiedlichsten Form.

Wir baden in Wechselbädern aus Gefühlen und Emotionen, finden Lösungen, verwerfen, gehen vorwärts und wieder zurück. Schmerz und Freude liegen so nah beieinander, wie eineiige Zwillinge.

Wir kopieren, imitieren, reagieren – und viel zu oft neiden wir andere –  um uns zu finden.

Dabei wissen wir!
Wir wissen, ganz tief in unserem Inneren, dass wir genauso gut sind wie wir sind.
Wir keine Kopie von jemanden sein können, wenn wir nach der Melodie unseres eigenen Herzens leben wollen.

Kopie kann den Ruf des eigenen Herzens nicht hören, keinen einzigen Ton. NIEMALS.

Unsere Ursprungsmelodie ist Liebe.
Die reine Liebe.

Jeder von uns hat dafür seine ganz eigene Melodie. Vielleicht ist Dir im Moment, als hättest Du diese komplett verloren. Doch ich weiß und auch Du, dass diese nur verschüttet, überdeckt oder zart und vorsichtig zugedeckt aus Angst, in Dir liegt.

Es gibt keinen Zeitpunkt und keine Anleitung wie und wann Du Deine Melodie findest und spielst.
Doch der klitzekleine Moment, der Dir den inneren Frieden schenkt, der Dir alle Farben zeigt, der Dir den Weg, den Zugang zu Deinem Herz leuchtet, dieser Moment wo Du Dein Herz spürst, wird Deine Herzenstür wieder öffnen.

Komm und finde es heraus.
Lebe!
Erlebe!
Erlaube!
Tanze!

Lass mich gern wissen, wann Du Dein Instrument gefunden hast.
Lass mich gern wissen, welche die Melodie Deines Herzens ist.

und dann:
Bleib im Rhythmus.

Ich freue mich mit Dir!

Wir. Alle. Geliebt.
Von Herz zu Herz.

Deine An***

© Text: antje bergau

You may also like

Verlangen
Die stille Kraft der stehenden Haltungen
Sending Love
Grenzen