5
Nov
2018

Neumond und die Venus

Der gesamte November schwingt extrem mit der Energie der Venus.

Die Venus, die Freiheitsbedürftige, die sich ungern einengen lässt, die ihre Verstrickungen und Abhängigkeit wahrnimmt und sich diesen stellt.
Es sind genau die beiden Komponenten, die sie klein machen und lähmen.

Es wird jetzt Zeit, sich bewusst zu machen, was man will und was nicht, wo man sich mal wieder selbst sabotiert, im Weg steht, es gern jedoch anderen vorwirft.

Wo bist du dir selbst nicht treu?

Annehmen ist das Zauberwort für November und der Konstellation von Uranus und Venus.

Ab dem 7.11.2018 erfolgt ein Wechsel in das Krebszeichen.
Hier geht es um das Weibliche, das Schöpferische. Erstarrtes wird aufgelöst, es wird neu geordnet und Vorhaben werden erfolgreich umgewandelt.

Es bedarf der Auflösung, des Loslassen der Vergangenheit, Kindheitstraumata und Ängste um uns für neue berührende, nährende Verbindungen und für Liebe zu öffnen.

Es darf friedlich in uns werden.

Der Neumond macht uns empfänglicher für magische Momente und sensibilisiert uns, für das was wir tun, für das was um uns herum und mit uns geschieht.

Wilde Weiblichkeit und Männer mit liebenden angstfreien Herzen.

Habt es magisch und zauberfein meine Lieben.

Eure An***

P.S. Wir haben einen Mondknotenpunkt. Das gibts nur alle 18 Jahre.
Halte doch mal Rückschau!,-)

HEILUNGSABEND – Mittwoch, 7.11.2018 – 19.30 – 20.30
NEUMONDKLANG  –  VENUSENERGIE
Anmeldung erforderlich

 

You may also like

Portaltage sind Seelenheiltage
Ayurveda Special im Dezember
GODS BLESSINGS
Ankommen