24
Sep
2018

Verlangen

VERLANGEN

ist in unserem tiefsten Inneren zu Hause, fesselt, beseelt, nährt uns und unseren Geist.

Dieser süsse, feine Sog nach Freiheit, Leben, Liebe, Lust, allem was schier unerreichbar für uns scheint.

Unendliche Weite

Verlangen ist Motor, Halt, Ruhe.
Verlangen lädt uns ein.
Verlangen lässt uns Momente einfangen, erleben, erspüren, erriechen, erfühlen, erhören, erschmecken, genießen,verweilen.
Verlangen ist Geschenk, Zauber, Sinnorgasmus.

Ein Geschenk aller Sehnsüchte, Träume und Visionen.

Einzig un(d) artig.

Verlangen ist der tief verborgene Spiegel, der wohlgehütete, bewachte, verwahrte Schatz unserer Seele.
Verlangen, ist dein Meister, deine Meisterin dir zu zeigen, wer du bist, wer du sein kannst, deine Berufung, dein Wahrhaftigkeit.

Begegne dir. Sieh dich mit deinen Augen. Mit deinem Verlangen.

Sei Liebende/r und Lebende/r deiner Selbst.
Sei nicht Gefangene/r deiner dir Grenzen setzender Gedanken.

Geliebt. Wir. Alle.

Zarte Herbstherzumarmung auf deinem und unserem Weg, göttliches du, geliebtes Kind Gottes.
Deine An***

©antje bergau

You may also like

FEUER & FLAMME
Wahrheit
Bestimmung
WILD UND FREI