26
Sep
2019

Verloren in der richtigen Richtung

Es fühlt sich gut an.

Es fühlt sich gut an,
verloren zu sein.
Es fühlt sich gut an,
verloren zu sein,
in der richtigen
Richtung.

Verloren war ich.
Gestolpert bin ich,
auf viele verschiedene Arten.

Fühlte mich
blockiert,
gefangen,
überrumpelt,
überwältigt,
ungenügend.

Tränen liefen,
um nicht
in die Gesichter
der Schatten
zu sehen.

Er kam.

Der Tag
der Akzeptanz,
der Übernahme,
der Verantwortung.

Das Leben.

Ich.

Es kam
die Leichtigkeit,
die Freude,
das Verständnis,
die Ehrfurcht,
das Wissen,
die Weisheit,
die Dankbarkeit.

Ich sehe mich.
Ich fühle mich.
Ich wandele mich,
innen und außen.
Ich drehe mich.
Verdrehe mich.
Lass mich ziehen.
Bin gerade.

Mein Weg
ist nicht gerade.
Meine Heilung
ist (m)ein Weg.

Ich lasse mir Zeit.

Ich darf
mich verlieren.
Ich muss
nicht wissen,
wohin ich gehe.

Ich weiß,
ich bin.
Ich weiß,
dass ich richtig bin.
Ich weiß,
dass ich in der richtigen Richtung bin.

Ich folge
dem Licht.
Ich folge
dem Licht und
seinen verschiedenen Farben.
Immer.
Ich folge
dem Licht
in meinem Herzen.

Wo auch immer
du bist…
Es ist der richtige Ort
für dich.

Folge immer
dem Licht und
seinen Farben
in deinem Herzen.

Geliebt.Gesegnet.Dein Weg.Mein Weg.
Deine An***

©antjebergau



.

You may also like

Ich
Die Liebe und dein heiliger Raum
Wir Menschen
Herzstrom